Bereits im Jahr 1908 gegründet, gehört der US-amerikanische Sportartikelhersteller Converse heute zum Nike-Konzern. Weltweit wurden inzwischen mehr als 600 Millionen Paare des beliebten Converse Chuck Taylor All Star verkauft. Auch heute noch sind Converse-Artikel äußerst beliebt und werden vorwiegend in Onlineshops gekauft. Am häufigsten wird hier die Zahlart Rechnung genutzt, da diese viele Vorteile bietet. Eingehende Informationen über den Rechnungskauf sowie Hilfestellungen zum Kauf von Converse-Produkten finden Sie im folgenden Beitrag.

1. Diese Onlineshops bieten den Rechnungskauf an


Name OTTO Neckermann Karstadt Schwab Alba Moda I’m Walking Mirapodo RunnersPoint Spartoo Bonprix Comma-store.de 11teamsports 43einhalb 7Trends 8select
Zum Shop
Bezahlen mitRatenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressNachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, VISA, Mastercard, GiroPayPayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, GiroPay, American ExpressRatenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, MastercardRatenzahlung, Rechnung, American ExpressLastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Lastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, VISA, MastercardPayPal, Lastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, MastercardPayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Clickandbuy, Lastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, Mastercard, BarzahlungRechnungPayPal, Lastschrift, Nachnahme, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, MastercardRechnungPayPal, Nachnahme, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, GiroPayPayPal, Lastschrift, Rechnung, VISA, Mastercard
VersandartExpresslieferung, HermesHermesExpresslieferung, DHLExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, HermesHermesExpresslieferung, DPD, DHLDHL, UPSExpresslieferung, HermesExpresslieferung, HermesExpresslieferung, DHL, Deutsche PostDHL, GLSDHLExpresslieferung, DHL
Liefergebiet Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa Weltweit Deutschland Schweiz Deutschland Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Deutschland
Zertifikate EHI EHI EHI EHI Trusted Shops EHI Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops EHI Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops
Slogan„find ich gut“„Neckermann machts möglich“„Schwab - Hier bin ich VIP“„I'm walking - Schuhe mit Lebensart“„Deine Schuhe sind unsere Welt“„LIFE IS RUNNING!“„Spartoo.de - die Nummer 1 im Schuhverkauf“„Bonprix it´s me“„43einhalb sneaker store“„7trends.de - we help to style you“
AdresseOtto GmbH & Co KG
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
neckermann.de GmbH
Hanauer Landstraße 360
60386 Frankfurt am Main
KARSTADT Warenhaus GmbH
Theodor-Althoff-Str. 2
45133 Essen
Schwab Versand GmbH
E-Commerce
Kinzigheimer Weg 6
63450 Hanau
Alba Moda GmbH
Daimlerstraße 13
D-32108 Bad Salzuflen
Baur Versand (GmbH & Co KG)
Bahnhofstraße 10
96224 Burgkunstadt
Mirapodo GmbH
c/o Baur FullfillmentSolutions GmbH
Michael-Dechant-Str.11
96260 Weismain
TREDEX GmbH
Tiroler Straße 13A
45659 Recklinghausen
Deutschland
SPARTOO SAS
16 rue Henri Barbusse
38100 Grenoble
Frankreich
bonprix Handelsgesellschaft mbH
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg
eleven teamsports GmbH
Goldbacher Straße 81
74564 Crailsheim
Baden Württemberg / Deutschland
43einhalb GbR
Oliver Baumgart & Mischa Krewer
Peterstor 7
36037 Fulda
7trends-Enamora GmbH
Usedomer Straße 4
13355 Berlin
8SELECT
9dot ventures GmbH
Hermann-Köhl-Str. 18
93049 Regensburg
Deutschland
Telefon+49 (0)40 - 6461 - 0+49 (0) 180 - 55 41 4+49 (0) 180 - 5114414+49 (0) 180 - 5 35 35 60+49(0) 0180-54 0 55+49 (0) 180 - 5 22 77 50+49 (0)800 - 585 5000+49 (0) 2361 9959030+33 (0) 4 76 09 59 29+49 (0) 40 – 64 62 – 0+49 (0)7951 9645 100+49 661 3605693+49 30 206238440941-20-609-610
Fax+49 (0)40 - 6461 - 8571+49 (0) 180 - 5446610+49 (0) 6181 - 368 442+49 (0) 180 - 5 22 77 54+49 (0)800 - 585 5001+49 (0) 800 7866465+49 (0) 40 – 64 62 –37 00+49 (0)7951 9645 199+49 661 2516843+49 30 4679970-110941-630834-29
E-Mail service@otto.de service@neckermann.de hotline@karstadt.de service@schwab.de service@albamoda.de service@imwalking.de service@mirapodo.de kundenservice@runnerspoint.de info@spartoo.de service@bonprix.net kundenservice@11teamsports.de info@43einhalb.com info@7trends.de service@8select.de
Lieferzeit2-3 Tage2-3 Tage2-5 Tage3 Tage1 Tag2-3 Tage1-3 Tage1-2 Tage3-5 Tage3-5 Tage1-3 Tage4-7 Tage
Rückgabezeit30 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage100 Tage100 Tage30 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage
Social
Weitere Links AGB von OTTO AGB von Neckermann AGB von Karstadt AGB von Schwab AGB von Alba Moda AGB von I’m Walking AGB von Mirapodo AGB von RunnersPoint AGB von Spartoo AGB von Bonprix AGB von Comma-store.de AGB von 11teamsports AGB von 43einhalb AGB von 7Trends AGB von 8select
Zum Shop

2. Vor- und Nachteile des Rechnungskauf

2.1 Vorteile

Beim Kauf von Converse-Artikeln auf Rechnung profitieren Sie von vielen Vorteilen. So haben Sie die Möglichkeit, gleich mehrere Artikel auf einmal zu bestellen, ohne dass Sie hierfür in Vorleistung gehen müssen. Artikel, die Ihnen nicht gefallen oder nicht passen, schicken Sie einfach zurück. Die Rechnung für die eingekauften Artikel finden Sie im Karton. Beachten Sie das Fälligkeitsdatum der Rechnung. Bis dahin erhalten Sie einen Zahlungsaufschub.
Mit dem Rechnungskauf schützen Sie sich auch automatisch vor betrügerischen Onlinehändlern. Schwarze Schafe im Internet verlangen zunächst das Geld, verschicken aber keine Waren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie nicht Ihre Kontodaten bei der Bestellung angeben müssen. Somit müssen Sie sich auch keine Sorgen um den Datenschutz machen.

2.2 Nachteile

Zwar führen immer mehr Betreiber von Onlineshops die Zahloption Rechnung ein, Sie können aber nicht davon ausgehen, dass Sie diese Zahlart auch in jedem Onlineshop nutzen können. Des Weiteren müssen Sie beachten, dass viele Onlinehändler, die mit externen Rechnungsdienstleistern zusammenarbeiten, eine Servicegebühr berechnen, wenn Sie die Zahlungsmethode Rechnung auswählen. Bei anderen Zahlungsmethoden würde solch eine Gebühr nicht anfallen.

Rechnung pünktlich zahlen!

Denken Sie daran, den Rechnungsbetrag fristgerecht auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Andernfalls werden Sie eine Mahnung erhalten und müssen noch zusätzlich Mahnkosten zahlen.

2.3 Zusammenfassung

Vorteile

  • Es ist keine Vorleistung erforderlich.
  • Beim Rechnungskauf ist die Retourenabwicklung sehreinfach.
  • Betrügerische Händler können ausgeschlossen werden.

Nachteile

  • Sie können nicht bei jedem Onlineshop den Rechnungskauf nutzen.
  • Viele Onlinehändler berechnen eine Servicegebühr.
  • Zusätzliche Kosten entstehen bei verspäteter Bezahlung.

3. Wichtige Fakten zum Rechnungskauf

In einer Umfrage der ibi Research gaben 45 Prozent der Teilnehmer an, dass sie die Zahloption Rechnung am liebsten nutzen würden. Nur 20 Prozent bevorzugen hingegen die Kreditkarte oder das Bezahlsystem PayPal (19 Prozent).

In einer Umfrage der ibi Research gaben 45 Prozent der Teilnehmer an, dass sie die Zahloption Rechnung am liebsten nutzen würden. Nur 20 Prozent bevorzugen hingegen die Kreditkarte oder das Bezahlsystem PayPal (19 Prozent).

Grund für das häufige Nutzen der Option Rechnung ist auch die damit verbundene Sicherheit. So erklärten 57 Prozent der Befragten, dass die Option „Rechnung“ den besten Datenschutz bietet.

Grund für das häufige Nutzen der Option Rechnung ist auch die damit verbundene Sicherheit. So erklärten 57 Prozent der Befragten, dass die Option „Rechnung“ den besten Datenschutz bietet.

Weiter gaben 61 Prozent der Umfrageteilnehmer an, dass sie der Zahlart Rechnung auch die höchste Sicherheit zusprechen. PayPal halten hingegen nur 11 Prozent für sicher und 8 Prozent die Kreditkarte.

Weiter gaben 61 Prozent der Umfrageteilnehmer an, dass sie der Zahlart Rechnung auch die höchste Sicherheit zusprechen. PayPal halten hingegen nur 11 Prozent für sicher und 8 Prozent die Kreditkarte.

4. Können Neukunden auf Rechnung bestellen?

Wenn Betreiber von Onlineshops den Rechnungskauf ermöglichen, gehen sie ein zusätzliches hohes Zahlungsausfallrisiko ein. Aus diesem Grund können Sie als neuer Kunde nicht immer automatisch die Option Rechnung auswählen. Oftmals können Sie dann erst beim zweiten Einkauf auf Rechnung bestellen.

Eine zweite Variante, um das Risiko zu minimieren ist, dass Händler den möglichen Einkaufsbetrag auf eine bestimmte Summe festlegen. Sie können dann nur bis zu einem bestimmten Betrag auf Rechnung einkaufen. Beim zweiten Einkauf wird diese Limitierungen dann erhöht oder aber ganz aufgehoben. Wenn Sie neu in einem Onlineshop sind, sollten Sie sich vorab über die Neukunden-Bedingungen informieren. Diese finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Shops.

5. Warum kann ich nicht auf Rechnung bestellen?

Angenommen, der Onlineshop ermöglicht es auch Neukunden, die Option Rechnung auszuwählen, ohne dass der Einkaufsbetrag begrenzt wird, und der Rechnungskauf funktioniert dennoch nicht, dann können folgende Gründe hierfür infrage kommen:

5.1 Keine identische Rechnungs- und Lieferadresse

Prüfen Sie die Angaben, die Sie bei der Rechnungs- und Lieferadresse gemacht haben. Grundsätzlich ist es beim Rechnungskauf nicht möglich, dass Sie hier zwei verschiedene Adressen angeben können. Tragen Sie deshalb jeweils eine identische Adresse ein.

5.2 Offene Rechnungen im Onlineshop

Sie haben schon öfter die Zahlart Rechnung in dem betreffenden Shop genutzt? Prüfen Sie die Rechnungen. Vielleicht haben Sie es versäumt, eine davon zu begleichen? Auch dann können Sie nicht mehr auf Rechnung einkaufen, bis die Rechnung bezahlt wurde.

5.3 Negative Bonitätsauskunft

Die Bonitätsprüfung der Kunden ist für Onlinehändler die wichtigste Maßnahme, um sich vor Zahlungsausfällen zu schützen. Weist Ihre Bonität (Zahlungsfähigkeit) negative Merkmale auf, so ist es Ihnen nicht erlaubt, auf Rechnung einzukaufen. Auch die Ratenzahlung können Sie in solch einem Fall nicht in Anspruch nehmen. Es besteht lediglich die Möglichkeit, dass Sie den Bestellprozess mit Wahl der Vorkasse oder Sofortüberweisung abschließen.

6. Anbieter des Rechnungskauf

Es ist nicht ungewöhnlich, dass zahlreiche Betreiber von Onlineshops mittlerweile externe Rechnungsdienstleister beauftragen, das komplette Rechnungswesen zu übernehmen. Häufig arbeiten sie mit den folgenden Anbietern zusammen:

6.1 POSTPAY

postpayÜber den Anbieter POSTPAY, der zur Deutschen Post gehört, können Händlern ihren Kunden den Rechnungskauf ermöglichen. Dabei wird Rechnungskunden eine 30-tägige Zahlungsfrist gewährt.

6.2 BillPay und SaferPay

billpayWährend das Unternehmen BillPay aus Deutschland stammt, hat SaferPay (SIX Card Solutions) seinen Sitz in der Schweiz. Es sind zwei unabhängig voneinander agierende Rechnungsdienstleister, die unterschiedliche Zahlungsmethoden wie auch die Option Rechnung anbieten. Eine Besonderheit ist nur, dass SaferPay den Rechnungskauf über BillPay anbietet.

6.3 PayMorrow

paymorrowBetreiber von Onlineshops können ihren Kunden über PayMorrow neben der Zahlart Rechnung auch das Lastschriftverfahren zur Verfügung stellen. Genau wie bei POSTPAY haben Sie auch bei PayMorrow 30 Tage Zeit, um die Rechnung zu begleichen.

6.4 Klarna

klarnaShop-Betreiber, die mit dem schwedischen Unternehmen Klarna kooperieren, stellen ihren Kunden die Zahlarten Rechnung und Ratenzahlung zur Verfügung.

Zahlungsfrist verlängern!

Wenn das in der Rechnung genannte Fälligkeitsdatum noch nicht verstrichen ist, haben Sie die Möglichkeit, bei Klarna eine 10-tägige Verlängerung der Frist zu beantragen.

6.5. RatePAY

ratepayRatePay ist Teil der bekannten Otto Group. Hierüber können Onlinehändler ihren Kunden die Zahlungsmethoden Rechnung und Ratenzahlung anbieten. Eine 30-tägige Zahlungsfrist gibt es hier allerdings nicht. Vielmehr müssen Rechnungen sofort bezahlt werden.

Rechnung bezahlen trotz Retoure!

Wenn Sie Artikel an den Händler zurückschicken, müssen Sie trotzdem den kompletten Rechnungsbetrag bezahlen. Nach der Retourenabwicklung erhalten Sie von RatePAY eine Gutschrift über den entsprechenden Betrag.

6.6. BillSafe

billsafeBillSafe gehört zum PayPal-Unternehmen, worüber Händler ihren Kunden ebenfalls die Option Rechnung anbieten können. Ein Großteil der Rechnungskäufe wird jedoch aufgrund strenger Auswahlkriterien abgelehnt. Zudem soll BillSafe auch sehr schnell Mahnungen verschicken, wenn Rechnungsbeträge nicht pünktlich eingehen.

7. Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

Unabhängig davon, warum Ihre Schufa-Auskunft negative Einträge enthält, wird es Ihnen nicht möglich sein, die Zahlart Rechnung oder Ratenkauf zu nutzen. Negative Merkmale sind ein Ausschlusskriterium für diese Zahlungsmethoden. Es besteht dann nur noch die Möglichkeit, die Sofortüberweisung oder Vorkasse zu nutzen.

8. Alternativen zum Kauf auf Rechnung

Neben der Zahlart Rechnung können Sie in Onlineshops noch zwischen den folgenden Zahlungsmethoden wählen:

8.1 Ratenzahlung

Ja, die Ratenzahlung kann eine Alternative sein, wenn Sie nicht schon bei anderen Shops Waren auf Raten abzahlen. Viele kleine Raten können eine hohe Summe ergeben, was Sie monatlich finanziell belasten wird. Überlegen Sie sich deshalb gut, ob Sie die Ratenzahlung wirklich in Anspruch nehmen möchten.

Konditionen prüfen!

Prüfen Sie unbedingt, ob für die Inanspruchnahme der Ratenzahlung Gebühren oder Zinsen anfallen und kalkulieren Sie ggf. diese Kosten mit in Ihre Überlegungen ein. Es kann unter Umständen günstiger sein, wenn Sie eine andere Zahlungsart wählen.

8.2 Vorkasse

Wenn Sie die Vorkasse bevorzugen, dann sollten Sie diese Zahlungsmethode nur in vertrauenswürdigen und seriösen Onlineshops nutzen. Bestellen Sie hier grundsätzlich nur in bekannten und renommierten Shops.

8.3 Kreditkarte

Die Kreditkartenzahlung ist nicht umsonst so beliebt, denn das Bezahlen geht schnell und ist darüber hinaus auch noch ziemlich unkompliziert. Wenn Sie jedoch Ihre Kreditkarte einsetzen, dann nur mithilfe eines Sicherheitsverfahren (z. B. 3D-Secure), um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen.

8.4 Sofortüberweisung und Giropay

Genauso schnell wie mit der Kreditkarte geht auch das Bezahlen per Sofortüberweisung und Giropay. Sie müssen hierfür nur Ihre Login-Daten für das Online-Banking parat haben. Geben Sie die zugestellte TAN ein und schon ist der Geldbetrag überwiesen.

8.5 PayPal, Skrill, Neteller & Co.

Bezahlsysteme wie PayPal & Co. erfreuen sich größter Beliebtheit. Um diese nutzen zu können, muss der Onlinehändler aber auch das entsprechende System anbieten. Außerdem benötigen Sie ein Konto bei dem jeweiligen Bezahlsystem, was Sie aber kostenlos eröffnen können.

9. Was sollte man beim Kauf von Converse beachten?

Im Jahr 1908 gründete Marquis M. Converse die Converse Rubber Shoe Company in Massachusetts in den USA. Den Basketballschuh „Converse All Star“ brachte das Unternehmen erstmals 1917 auf den Markt. Sechs Jahre später erhielt der Sportschuh auf dem Gummiabzeichen der Converse All Stars die Unterschrift der Basketball-Legende Chuck Taylor. Das war die Geburtsstunde der „Chucks“. Neben der Bekleidung für Damen und Herren in den Kategorien Tops, Hoodies, Sweatshirts, Jackets und vielem mehr machen die Schuhe von Converse den meisten Umsatz. So sind die Chucks wohl die berühmtesten Turnschuhe der Welt.

Die Mode des Labels zeichnet sich vor allem durch eine gute Verarbeitung und angenehme Materialien aus. Chucks sind sogar maschinenwaschbar. Zwar gibt es von Converse auch Trendmodellen meistens sind die Schuhe und auch die Kleidungsstücke eher zeitlos und klassisch sowie sportlich. Ohne Probleme kann Kleidung von Converse über Jahre hinweg getragen werden, ohne dass sie aus der Mode kommen.

9.1 Varianten

Die Chucks haben sich vom Aussehen her eigentlich kaum verändert. Grundsätzlich wird zwischen den folgenden Varianten unterschieden:

Varianten der Converse Chucks

  • Flache Chucks (LO): Bei dieser Variante bleiben die Knöchel frei.
  • Hohe Chucks (HI): Hier reichen die Chucks bis über die Knöchel.
  • Extrahohe Chucks (X-HI oder Knee-HI): Diese Modelle haben einen sehr hohen Schaft. Bei einigen Chucks ist es sogar möglich, den Schaft herunter zu stülpen bis auf die Höhe von HI-Chucks.
  • Chucks Slim: Bei diesem Modell hat der Schuh eine sehr dünne Sohle.

In der Regel bestehen die Schuhe aus Leinenstoff (Canvas). Inzwischen sind darüber hinaus auch Chucks in Leder erhältlich.

9.2 Fälschungen erkennen

Wenn etwas so berühmt und beliebt ist wie der Converse Chuck, dann ist es nicht verwunderlich, dass es auf dem Markt auch Fälschungen gibt. Damit Sie nicht auf diese Fälschungen reinfallen, wurden nachfolgend die wichtigsten Produktmerkmale zusammengestellt.

Nur bei unter 1. genannten Onlineshops kaufen!

Wenn Sie Converse Chucks online kaufen und sichergehen möchten, dass Sie keine Fälschungen erhalten, dann sollten Sie die Schuhe in den unter 1. genannten Onlineshops kaufen.

Achten Sie auf die folgenden Produktmerkmale:

  • Chuck Taylor Logo:
    Das runde Converse Patch besteht aus einer dünnen Gummischicht, befindet sich an der Seite des Schuhs und hierauf ist das Converse Logo abgebildet. Der Durchmesser beträgt genau 4,6 Zentimeter. Bei den gefälschten Schuhen ist das Logo meistens kleiner und lässt sich oftmals beim starken Knicken ablösen.
    Beachten Sie bei dem Logo-Aufdruck auch, dass sich in der Mitte die Schriftzüge „Converse All Star“ sowie „Chuck Taylor“ befinden. In der Mittel ist ein blauer Stern abgebildet. Häufig ist das Emblem bei Fakes nicht farbecht oder die Schriften weichen voneinander ab.
  • Gummikappe:
    Bei allen Converse Schuhen ist die Gummikappe glatt und zudem rund geformt. Gibt es dort Dellen oder auch eine unebene Verarbeitung, so weist dies auf eine Fälschung hin.
  • Etikett:
    Alle echten Chucks werden mit Etiketten (Tags) geliefert. Sollten die Schuh stark nach Lösungsmitteln riechen, so kann dies ebenfalls ein Hinweis auf eine Fälschung sein.

9.3 Die richtige Größe für Converse-Schuhe

In der Regel werden Converse-Schuhe nicht in europäischen Größen, sondern in britischen und US-amerikanischen Größen angegeben, weshalb Sie im Folgenden eine Übersicht finden:

Damen

EU-GrößeGB-GrößeUSA-Größe
35,52,55
3635,5
36,53,56
37,546,5
384,57
38,557,5
395,58
4068,5
40,56,59
4179,5
427,510
42,5810,5
438,511
44911,5
44,59,512

Herren

EU-GrößeGB-GrößeUSA-Größe
38,55,56
3966,5
4067
40,56,57,5
4178
427,58,5
42,589
438,59,5
44910
44,59,510,5
451011
45,510,511,5
461112
4711,512,5
47,51213
4812,513,5

10. Zusammenfassung

Wenn Sie sich in einem Onlineshop für die Zahlart Rechnung entscheiden, können Sie sich gleich mehrere Converse-Artikel bestellen, ohne dafür in Vorkasse zu gehen bzw. Geld zu bezahlen. Die bestellten Artikel können Sie dann in Ruhe zu Hause anprobieren und entscheiden, welche Sie behalten und welche Sie zurückschicken möchten. Somit bietet der den Vorteil, dass Sie nicht in Vorkasse gehen können und dass die Retourenabwicklung unkompliziert funktioniert.

Zudem bietet der Rechnungskauf den Vorteil, dass Sie nicht Ihre persönlichen Kontodaten bei der Bestellung angeben müssen. Somit ist auch der Datenschutz kein Thema. Außerdem sind Sie vor Betrügern geschützt, die im Internet Artikel verkaufen und zunächst das Geld verlangen, aber die Artikel dann nicht verschicken.
Wichtig ist jedoch, dass Sie die in der Rechnung genannte Zahlungsfrist einhalten und den Rechnungsbetrag rechtzeitig überweisen. Andernfalls wird Ihnen der Onlinehändler eine Mahnung zukommen lassen, was mit Zusatzkosten verbunden ist.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die meisten Betreiber von Onlineshops haben inzwischen den Rechnungskauf eingeführt.
  • Viele Shop-Betreiber arbeiten mit externen Rechnungsdienstleistern zusammen und verlangen deswegen eine Servicegebühr (1 bis 5 Euro).
  • Neukunden können nicht immer bei der ersten Bestellung direkt die Option Rechnung auswählen.
  • Einige Shop-Betreiber begrenzen den Einkaufsbetrag für Neukunden.
  • Der Rechnungskauf ist nicht möglich, wenn die Bonität negative Merkmale aufweist.
  • Die Retourenabwicklung ist beim Rechnungskauf einfach und unkompliziert.
  • Zusatzkosten können vermieden werden, wenn der Rechnungsbetrag pünktlich überwiesen wird.