Allein das neue Samsung Galaxy S7 hat für Samsung einen Rekordgewinn erzielt. Laut Angaben des Unternehmens konnten im zweiten Geschäftsquartal 2016 operative Gewinne von rund sechs Milliarden Euro erwirtschaftet werden.
Keine Frage, das Samsung Galaxy ist eines der am häufigsten gekauften Smartphones. In vielen Onlineshops können Sie das Gerät bequem auf Rechnung bestellen. Welche Vorteile der Rechnungskauf für Sie hat und worauf Sie beim Kauf eines Samsung Galaxy achten sollten, erfahren Sie im folgenden Artikel.

1. Diese Onlineshops bieten den Rechnungskauf an


Name OTTO Neckermann Baur Quelle Telsol.de Saturn Schwab Cyberport Computeruniverse HandyInRaten.de maXXim Medion O2 Redcoon Comtech
Zum Shop
Bezahlen mitRatenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressNachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, VISA, Mastercard, GiroPayPayPal, Lastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, MastercardPayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VorkassePayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, Mastercard, Barzahlung, GiroPayRatenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, MastercardPayPal, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, GiroPay, American ExpressRatenzahlung, Rechnung, American ExpressRatenzahlung, RechnungRechnungPayPal, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Lastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, MastercardPayPal, Clickandbuy, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, GiroPayPayPal, Amazon Payments, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse
VersandartExpresslieferung, HermesHermesExpresslieferung, HermesDHLDHLDHLExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, Hermes, SpeditionDHL, Als DownloadDPD, DHLExpresslieferung, DHL, Deutsche PostExpresslieferung, DHL, Spedition
Liefergebiet Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa
Zertifikate EHI EHI Trusted Shops EHI Trusted Shops Trusted Shop TÜV EHI EHI Trusted Shops TÜV EHI Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops EHI Trusted Shops Trusted Shops
Slogan„find ich gut“„Neckermann machts möglich“„Handys mit 0% Finanzierung!“„Soo! Muss Technik“„Schwab - Hier bin ich VIP“„Leidenschaft für Technik“„Du hast die Wahl!“„Redcoon - Elektronik günstig & Bücher“„marken. technik. günstig.“
AdresseOtto GmbH & Co KG
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
neckermann.de GmbH
Hanauer Landstraße 360
60386 Frankfurt am Main
Baur Versand (GmbH & Co KG)
Bahnhofstraße 10
96222 Burgkunstadt
QUELLE GmbH
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
telsol GmbH Bohlweg 47 38100 BraunschweigSaturn online GmbH
Wankelstraße 5
85046 Ingolstadt
Schwab Versand GmbH
E-Commerce
Kinzigheimer Weg 6
63450 Hanau
Cyberport GmbH
Am Brauhaus 5
D-01099 Dresden
computeruniverse GmbH
Grüner Weg 14
D-61169 Friedberg
Deutschland / Germany
einsAmobile GmbH
Dipl. Ing. Murat Ayhan / Dipl. Betriebswirt Akin Erdem
Bürgermeister-Mahr Str. 2
63179 Ober­tshausen
MS Mobile Services GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 3
D - 63477 Maintal
MEDION AG
Am Zehnthof 77
45307 Essen
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg Brauchle Ring 23-25
80992 München
redcoon GmbH
Keltenstraße 2
63741 Aschaffenburg
comtech GmbH
Talstrasse 13
71546 Aspach
Deutschland
Telefon+49 (0)40 - 6461 - 0+49 (0) 180 - 55 41 4+49 (0)180-530 50 50+49 (0) 180 - 6 111 1000531-22459035+49 (0) 841 - 6 34 20 00+49 (0) 180 - 5 35 35 60+49 (0)351 3395 - 67806031/7910-001805 00 49 310180 / 5 050 125+49 (0) 201 83 83 - 0+49 (0) 1805 - 624357+49 (0)6021 / 8 671 671+49 (0)1805 266 832
Fax+49 (0)40 - 6461 - 8571+49 (0)9572-91 22 55+49 (0) 180 - 5 311 552+49 (0) 841 - 6 34 99 18 35+49 (0) 6181 - 368 442+49 (0)351/33 95 69906031/7910-20006104-405778+49 (0) 201 83 83 - 1112+49 (0) 1805 - 571766+49 (0)6021 / 8 671 679+49 (0) 7191 - 3440 - 290
E-Mail service@otto.de service@neckermann.de service@baur.de service@quelle.de info@telsol.de shop@saturn.de service@schwab.de info@cyberport.de info@computeruniverse.net info@HandyinRaten.de kontakt@maxxim.de unternehmen@medion.com vertragskunden-kontakt@o2online.de service@redcoon.de shop@comtech.de
Lieferzeit2-3 Tage2-3 Tage1-2 Tage3-5 Tage2 - 3 Tage3 Tage2-4 Tage1-3 Tage3-5 Tage3 Tage1-3 Tage2-3 Tage
Rückgabezeit30 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage30 Tage
Social
Weitere Links AGB von OTTO AGB von Neckermann AGB von Baur AGB von Quelle AGB von Telsol.de AGB von Saturn AGB von Schwab AGB von Cyberport AGB von Computeruniverse AGB von HandyInRaten.de AGB von maXXim AGB von Medion AGB von O2 AGB von Redcoon AGB von Comtech
Zum Shop

2. Vor- und Nachteile des Rechnungskaufs

2.1 Vorteile

Wenn Sie ein Samsung Galaxy in einem Onlineshop auf Rechnung bestellen, ist es nicht notwendig, dass Sie vorab Geld an den Händler bezahlen. Das Smartphone wird direkt an Sie verschickt, sofern dies auf Lager ist. Da Sie nicht in Vorleistung gehen umgehen Sie auch die Gefahr, von Betrügern übers Ohr gehauen zu werden. Einige schwarze Schafe verlangen nämlich zuerst Geld, verschicken dann aber nicht Artikel. Zudem müssen Sie keine sensiblen Kontodaten angeben, wenn Sie die Zahlungsmethode Rechnung nutzen. Somit ist der Rechnungskauf eine rund um sichere Zahlungsmethode. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Retourenabwicklung gänzlich einfach ist. Bei Nichtgefallen können Sie das Smartphone zurück zum Onlineshop senden.

Rückgabebedingungen beachten!

Wenn das Samsung Galaxy nicht Ihren Vorstellungen entspricht und Sie dieses an den Händler zurückschicken möchten, dann muss das Gerät in einem einwandfreien Zustand sein und es muss sich auch in der Originalverpackung befinden.

2.2 Nachteile

Wirkliche Nachteile zieht der Rechnungskauf nicht mit sich. Schade ist lediglich, dass noch nicht alle Shop-Betreiber den Rechnungskauf ermöglichen. Zudem verlangen einige Shop-Betreiber eine geringe Servicegebühr, wenn Sie die Zahlungsmethode in Anspruch nehmen. Diese liegt dann meist zwischen 1 und 5 Euro.

Bedenken Sie, dass ein Samsung Galaxy je nach Modell nicht gerade günstig ist und dass Sie die Rechnung zu einem bestimmten Zeitpunkt komplett bezahlen müssen. Geraten Sie in Zahlungsverzug, kann das eine Mahnung und Kosten zur Folge haben.

2.3 Zusammenfassung

Vorteile

    • Das Samsung Galaxy wird direkt nach der Bestellung verschickt.
    • Sie gewinnen einen Zahlungsaufschub, bis die Rechnung fällig wird.
    • Betrügerische Onlinehändler können mit dem Rechnungskauf umgangen werden.

Nachteile

    • Es ist nicht in jedem Shop möglich, auf Rechnung einzukaufen.
    • Ggf. kann eine Servicegebühr in Rechnung gestellt werden.
    • Bei Zahlungsverzug entstehen Folgekosten.

3. Wichtige Fakten zum Rechnungskauf

Immer mehr Onlinekäufer favorisieren die Zahlungsmethode Rechnung. Dieses wird auch durch eine Umfrage der ibi Research bestätigt, in der 87 Prozent der Befragten angaben, dass sie diese Zahloption bereits in Anspruch genommen haben.

Immer mehr Onlinekäufer favorisieren die Zahlungsmethode Rechnung. Dieses wird auch durch eine Umfrage der ibi Research bestätigt, in der 87 Prozent der Befragten angaben, dass sie diese Zahloption bereits in Anspruch genommen haben.

 46 Prozent der befragten Shop-Betreiber gaben in einer weiteren Umfrage an, dass sie bereits den Rechnungskauf ermöglichen. Dass bestätigt die Annahme, dass immer mehr Shop-Betreiber diese Zahlungsmethode in ihr Portfolio aufnehmen.


46 Prozent der befragten Shop-Betreiber gaben in einer weiteren Umfrage an, dass sie bereits den Rechnungskauf ermöglichen. Dass bestätigt die Annahme, dass immer mehr Shop-Betreiber diese Zahlungsmethode in ihr Portfolio aufnehmen.

4. Können Neukunden auf Rechnung bestellen?

Rechnungskunden stellen generell für Shop-Betreiber ein erhöhtes Risiko dar, weil sie Waren verschicken und das Geld dafür erst später bekommen. Um dieses Risiko einzugrenzen gehen einige Shop-Betreiber so vor, dass sie neue Kunden erst bei der zweiten Bestellung die Zahlart Rechnung nutzen lassen.
Eine weitere Maßnahme zur Risikobegrenzung besteht darin, die Bestellsumme auf einen bestimmten Betrag zu reduzieren. Das heißt, dass Sie dann nur bis zu einer gewissen Summe auf Rechnung einkaufen können. Wiederum andere Onlinehändler stellen an Neukunden gar keine Bedingungen.
Die Vorgehensweise kann sich also von Händler zu Händler unterscheiden, weshalb Sie sich im Vorhinein über die Neukunden-Bedingungen informieren sollten.

5. Warum kann ich nicht auf Rechnung bestellen?

Wenn Sie die zuvor beschriebene Neukundenproblematik ausgeschlossen haben und es dennoch nicht funktioniert, die Zahlart Rechnung zu benutzen, so kann dies unterschiedliche Gründe haben.

5.1 Identische Rechnungs- und Lieferadresse ist Pflicht

Haben Sie in den Feldern Rechnungs- und Lieferadresse zwei unterschiedliche Anschriften eingetragen? Wenn ja, könnte dies ein Grund sein, warum der Rechnungskauf nicht funktioniert. So etwas ist nur erlaubt, wenn Sie beispielsweise die Zahlart Sofortüberweisung oder Vorkasse wählen.

5.2 Nicht bezahlte Rechnungen beim Online-Händler

Sind Sie Stammkunde in dem betreffenden Onlineshop? Haben Sie hier schon öfter auf Rechnung eingekauft? Kann es vielleicht sein, dass eine Rechnung noch offen ist? Auch in diesem Fall wird der Rechnungskauf nicht funktionieren. Sie können erst dann wieder auf Rechnung bestellen, wenn Sie die offene Rechnung bezahlt haben.

5.3 Keine gute Bonität

Um sich vor Zahlungsausfällen zu schützen, lassen Shop-Betreiber die Bonität ihrer Rechnungskunden über eine unabhängige Wirtschaftsauskunftsdatei überprüfen. Meist läuft dies über die Schufa.
Finden sich in der Schufa-Auskunft negative Einträge, wird der Kauf auf Rechnung nicht möglich sein. Auch die Ratenzahlung kommt dann nicht mehr als Zahlart infrage. Sie müssten dann in diesem Fall die Sofortüberweisung oder Vorkasse nutzen.

6. Anbieter des Rechnungskauf

Die meisten Shop-Betreiber lassen die Rechnungskäufe inzwischen von externen Rechnungsdienstleistern abwickeln, da dieses viele Vorteile für die Händler hat. Zum einen wird der Verwaltungsaufwand reduziert und zum anderen das Zahlungsausfallrisiko begrenzt.
Zu den bekanntesten Anbietern gehören aktuell die folgenden Rechnungsdienstleister:


6.1 Klarna

klarna Über das aus Schweden stammende Unternehmen Klarna können Onlinehändler die Zahlungsmethoden Rechnung und Ratenzahlung abwickeln lassen.

Zahlungsfrist verlängern! Die Zahlungsfrist ist recht kurz bei Klarna. Sollte diese aber noch nicht überschritten worden sein, können Sie bei Klarna eine 10-tägige Verlängerung der Frist beantragen.

6.2 BillPay und SaferPay

billpay Das Berliner Unternehmen und SaferPay als Marke des Schweizer Unternehmens Six Card Solutions agieren unabhängig voneinander und bieten das Abwickeln verschiedener Zahlungsarten an. Beide übernehmen auch die Rechnungskäufe, wobei SaferPay hierzu mit BillPay kooperiert.

6.3 PayMorrow

paymorrow Über das Hamburger Unternehmen PayMorrow können Shop-Betreiber ihren Onlinekunden die Zahlungsvarianten Rechnung und Lastschrift anbieten. Rechnungskunden profitieren hier von einer längeren Zahlungsfrist. Generell wird eine Frist von 30 Tagen gewährt.


6.4 RatePAY

ratepayDas zur Otto Group gehörende Unternehmen RatePAY übernimmt ebenfalls die Abwicklung der Rechnungskäufe, ebenso für die Zahlarten Lastschrift und Ratenzahlung. Allerding ist hier das Zielzahlungsziel recht kurz. Außerdem müssen Rechnungen auch dann bezahlt werden, wenn Waren an den Shop zurückgeschickt wurden. Der entsprechende Betrag wird dann nach Rückabwicklung gutgeschrieben.

6.5. BillSafe

billsafeBillSafe gehört zum großen PayPal-Konzern und sehr streng bei der Auswahl seiner Rechnungskunden. Ein hoher Prozentsatz an Rechnungskäufen wird abgelehnt. Zudem zögert BillSafe auch nicht lange, wenn Rechnungen nicht pünktlich gezahlt wurden. In diesen Fällen werden dann sofort Mahnungen verschickt.

6.6 POSTPAY

billsafeÜber das zur Deutschen Post gehörende Unternehmen POSTPAY können Onlinehändler ihren Kunden ebenfalls die Zahloption Rechnung anbieten. Dabei gewährt POSTPAY in der Regel auch eine 30-tägige Zahlungsfrist.



7. Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

Aus wirtschaftlichen Gründen müssen sich Händler vor Zahlungsausfällen schützen. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, auf Rechnung einzukaufen oder Waren auf Raten abzuzahlen, wenn die Bonitätsprüfung negativ ausfällt bzw. in der Schufa negative Einträge vorhanden sind.

Die Bestellung kann dann nur noch abgeschlossen werden, indem die Zahlungsart Sofortüberweisung oder Vorkasse genutzt wird.

8. Alternativen zum Kauf auf Rechnung

Neben der Zahlungsart Rechnung bieten Shop-Betreiber noch weitere Zahlungsmethoden an, die genutzt werden können. So ist die Vorkasse generell immer möglich. Jedoch sollten Sie nur dann in Vorleistung gehen, wenn der Onlineshop auch vertrauenswürdig ist. Unbekannte und wenig vertrauenserweckende Shops sollten Sie grundsätzlich meiden. Sehr häufig werden die Zahlungsarten Sofortüberweisung und Giropay genutzt. Hier erfolgt das Bezahlen mittels des Onlinebankings und ist schnell erledigt. Ebenso schnell geht auch das Bezahlen per Kreditkarte.

Sie sollten aber Ihre Kreditkartendaten unbedingt vor einem Missbrauch schützen. Hierfür bieten Kreditkartenanbieter verschiedene Sicherheitsverfahren an. Bekannt ist zum Beispiel das 3D-Secure-Verfahren. Bezahlsysteme, wie zum Beispiel PayPal, Neteller oder Skrill erfreuen sich seit einiger Zeit auch größter Beliebtheit. Jedoch ermöglicht nicht jeder Shop-Betreiber das Bezahlen über diese Systeme. Zudem ist es notwendig, dass Sie zuvor ein Konto bei dem jeweiligen Bezahlsystem eröffnen müssen, was aber mit keinerlei Kosten verbunden ist. Zu guter Letzt stellt auch die Ratenzahlung eine Alternative dar, die aber nicht in jedem Onlineshop angeboten wird. Überlegen Sie sich gut, ob Sie Waren wirklich auf Raten abzahlen wollen. Prüfen Sie Ihre finanzielle Situation und vor allem die mit der Ratenzahlung verbundenen Konditionen (z. B. Zinsen, Gebühren etc.).

9. Was sollte man beim Kauf eines Samsung Galaxy beachten?

Die Galaxy-Reihe von Samsung gibt es schon seit vielen Jahren und erfreut sich größter Beliebtheit. Grund genug, um die Galaxy-Modelle einem Vergleich zu unterziehen, wobei im Folgenden nur auf die 5., 6. und 7. Generation eingegangen wird. Aus vielerlei Gründen, aber besonders aufgrund des veralteten Betriebssystems, ist der Kauf eines sehr alten Galaxy-Modells nicht mehr empfehlenswert.

9.1 Samsung Galaxy S7 und S7 Edge

Seit März 2016 gibt es das Galaxy S7 und S7 Edge mit dem Betriebssystem Android 6.0 (Marshmallow).Der Einfachheit halber, werden die Unterschiede der beiden Modelle in der folgenden Tabelle aufgezeigt:

 Samsung Galaxy S7 EdgeSamsung Galaxy S7
Abmessungen (HxBxT)150x73x7,7 mm142x70x7,9 mm
Gewicht157 g152 g
Größe5,5 Zoll5,1 Zoll
Auflösung1440x2560 Pixel1440x2560 Pixel
Pixeldichte534 ppi576 ppi
Interner Speicher32 oder 64 GB32 oder 64 GB
Arbeitsspeicher4 GB4 GB
Akkukapazität3600 mAh3000 mAh
ProzessorOcta-CoreOcta-Core
Kamera12 MP, Bildstabilisator12 MP, Bildstabilisator
Zweitkamera5 MP5 MP

Alle 7er Modelle verfügen über die Anschlüsse Bluetooth, USB, WLAN, NFC und Kopfhöreranschlüsse. Zudem sind alle Modelle LTE-fähig.

Verkaufsstopp für Note 7!

Der Verkauf des Galaxy Note 7 wurde weltweit gestoppt. Grund hierfür ist, dass der Akku in einigen Modellen in Brand geriet.

Die beiden 7er Modelle ist absolute High-Tech-Geräte, weshalb sich ein Kauf nur lohnt, wenn Sie die Funktionen und Besonderheiten der Geräte auch in vollem Umfang nutzen.

Sollten Sie hingegen ein Smartphone benötigen, mit dem Sie nur ab und zu telefonieren und ein paar Nachrichten verschicken möchten, lohnt sich die teure Anschaffung nicht für Sie. Im Samsung-Shop kostet das S7 Edge stolze 879 Euro und das S7 knapp 700 Euro.

9.2 Samsung Galaxy S6, S6 Edge und S6 Edge Plus

In der 6er-Reihe haben Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Modellen, deren Unterschiede Sie in der folgenden Tabelle erkennen können:

 Samsung Galaxy S6Samsung Galaxy S6 EdgeSamsung Galaxy S6 Edge Plus
Abmessungen (HxBxT)143x70x6,8 mm142x70x7 mm153x70x7,6 mm
Gewicht138 g132 g153 g
Größe5,1 Zoll5,1 Zoll5,7 Zoll
Auflösung1440x2560 Pixel1440x2560 Pixel1440x2560 Pixel
Pixeldichte576 ppi576 ppi151 ppi
Interner Speicher32, 64 oder 128 GB32, 64 oder 128 GB32 GB
Arbeitsspeicher3 GB3 GB4 GB
Akkukapazität2550 mAh2550 mAh3000 mAh
ProzessorOcta-CoreOcta-CoreOcta-Core
BetriebssystemAndroid 5.0 (Lollipop)Android 5.0 (Lollipop)Android 5.0 (Lollipop)
Kamera16 MP, Video 4K16 MP, Video 4K16 MP, Video 4K
Zweite Kamera5 MP5 MP5 MP

Das Galaxy S6 mit 32 GB bekommen Sie bereits für rund 400 Euro, während des S6 Edge mit 64 GB preislich bei rund 550 Euro liegt. Für das S6 Edge Plus mit 64 GB müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen und rund 600 Euro auf den Tisch legen.

9.3 Samsung Galaxy S5, S5 Mini und S5 Neo

Die Unterschiede zwischen den 5er-Modellen sind in der folgenden Tabelle ersichtlich:

 Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5 MiniSamsung Galaxy S5 Neo
Abmessungen (HxBxT)142x73x8,1 mm131x65x9,1 mm142x72,5x8,1 mm
Gewicht145 g120 g145 g
Größe5,1 Zoll4,5 Zoll5,1 Zoll
Auflösung1080x1920 Pixel720x1280 Pixel1080x1920 Pixel
Pixeldichte432 ppi326 ppi432 ppi
Interner Speicher16, 32 oder 128 GB16 oder 64 GB16 oder 128 GB
Arbeitsspeicher2 GB1,5 GB2 GB
Akkukapazität2800 mAh2100 mAh2800 mAh
ProzessorQualcom Snapdragon 801Quad-CoreExynos 7580
BetriebssystemAndroid 4.4.2 (KitKat)Android 4.4.2 (KitKat)Android 5.1.1 (Lollipop)
Kamera16 MP, Autofokus8 MP, Autofokus, Full-HD (Video)16 MP, Autofokus
Zweite Kamera2 MP2,1 MP5 MP

Das Samsung Galaxy S5 und S5 Neo bekommen Sie für ca. 340 Euro, während das S5 Mini schon ab rund 240 Euro erhältlich ist.

9.4 S5 oder S6?

Der im Samsung Galaxy S6 ist im Vergleich zum S5 wesentlich flotter. Unter anderem liegt dies an dem TouchWiz, der das S6 von unnötigem Ballast freihält. Auch das Display löst sich beim 6er Modell höher auf als beim 5er Modell, was wesentlich schärfere Bilder ermöglicht. Hingegen bewegen sich die Kameras in beiden Modellen auf einem gleichen Level.

Geht es aber um die Lichtverhältnisse beim Fotografieren, liefert das 5er Modell bessere Ergebnisse. Dafür punkten das S6 mit einem wesentlich hochwertigeren Design, denn hier wurde das Plastik durch Metall und Glas ersetzt. Zudem besitzt das 6er Modell einen Fingerabdruckscanner.

In der Haptik kann wiederum das 5er Modell überzeugen, da es wesentlich griffiger ist. Fällt das Gerät trotzdem mal aus der Hand, ist es weitaus weniger anfällig für Schäden als das 6er Modell.

Das S6 überzeugt dagegen mit seinem Akku, der mehr Energie speichert und sich zudem auswechseln lässt. Beim S6 ist dies nicht möglich. Außerdem gibt es beim S6 auch keinen micro-SD-Kartenschacht.
Wenn Sie ein schnelles Smartphone mit einem schönen Design und einer guten Kamera bevorzugen, sollten Sie sich für das S6 entscheiden. Hingegen ist das S5 eine praktische Lösung für weniger Geld, das Ihnen ebenfalls eine solide Smartphonetechnik bietet.

10. Zusammenfassung

Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy auf Rechnung in einem Onlineshop bestellen, müssen Sie zunächst kein Geld an den Händler überweisen und bei der Bestellung keine Kontodaten angeben. Das Smartphone wird direkt nach der Bestellung verschickt.

Neben dem gewährleisteten Datenschutz, den der Rechnungskauf bietet, schützen Sie sich außerdem noch vor betrügerischen Shop-Betreibern, da Sie nicht in Vorleistung gehen müssen bei der Zahlungsmethode Rechnung.

Von Nachteil ist der Rechnungskauf, wenn Sie es versäumen, die Rechnung zu bezahlen. Schon bald wird eine Mahnung Sie schmerzlich an die Begleichung erinnern, was häufig mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Das Wichtigste in Kürze:

    • In vielen Onlineshops können Sie auf Rechnung bestellen.
    • Als neuer Kunde können Sie nicht immer sofort bei der ersten Bestellung die Zahlungsmethode Rechnung nutzen; oftmals erst bei der zweiten Bestellung.
    • Einige Händler verlangen eine geringe Gebühr für die Inanspruchnahme der Option Rechnung.
    • Negative Schufa-Einträge sind ein Ausschlusskriterium für den Rechnungskauf.
    • Überweisen Sie den Rechnungsbetrag pünktlich an den Shop-Betreiber.