Die Umsätze für Elektronikartikel in Deutschland betrugen laut der gfu (Gesellschaft für Unterhaltungselektronik mbH) im Jahr 2015 rund 27 Milliarden Euro. Fernseher, Computer und Smartphones erbrachten den größten Umsatz. Um ein Smart-TV zu kaufen, ist der Gang in ein Fachgeschäft nicht mehr notwendig. Mittlerweile werden die Geräte im Internet auf Rechnung gekauft. Deshalb werden im folgenden Beitrag die Vor- und Nachteile des Rechnungskaufs sowie Alternativen aufgezeigt. Zudem finden Sie am Ende des Artikels noch einen Ratgeber zum Kauf eines Smart-TVs.

1.Diese Onlineshops bieten den Rechnungskauf an


Name OTTO Neckermann Baur Quelle Saturn Schwab Cyberport Medion notebooksbilliger QVC Redcoon Comtech Amazon Elektronik Star Plus
Zum Shop
Bezahlen mitRatenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressNachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, VISA, Mastercard, GiroPayPayPal, Lastschrift, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, MastercardPayPal, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, Mastercard, Barzahlung, GiroPayRatenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, MastercardPayPal, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, GiroPay, American ExpressPayPal, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Clickandbuy, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American ExpressRatenzahlung, Rechnung, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Clickandbuy, Nachnahme, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, GiroPayPayPal, Amazon Payments, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, VorkasseAmazon Payments, Lastschrift, Rechnung, VISA, Mastercard, American ExpressPayPal, Nachnahme, Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, MastercardPayPal, Lastschrift, Ratenzahlung, Rechnung, Sofortüberweisung, Vorkasse, VISA, Mastercard, American Express
VersandartExpresslieferung, HermesHermesExpresslieferung, HermesDHLDHLExpresslieferung, Hermes, SpeditionExpresslieferung, Hermes, SpeditionDHL, Als DownloadExpresslieferung, DHL, HermesDHLExpresslieferung, DHL, Deutsche PostExpresslieferung, DHL, SpeditionExpresslieferung, DHL, HermesDHLSpedition
Liefergebiet Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Deutschland Deutschland Österreich Schweiz Europa Deutschland Österreich Schweiz Deutschland Deutschland
Zertifikate EHI EHI Trusted Shops EHI Trusted Shops TÜV EHI EHI Trusted Shops TÜV EHI TÜV EHI EHI EHI Service Champions EHI Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops Trusted Shops TÜV EHI
Slogan„find ich gut“„Neckermann machts möglich“„Soo! Muss Technik“„Schwab - Hier bin ich VIP“„Leidenschaft für Technik“„QVC - Ideen für mich“„Redcoon - Elektronik günstig & Bücher“„marken. technik. günstig.“„Einfach clever sparen!“
AdresseOtto GmbH & Co KG
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
neckermann.de GmbH
Hanauer Landstraße 360
60386 Frankfurt am Main
Baur Versand (GmbH & Co KG)
Bahnhofstraße 10
96222 Burgkunstadt
QUELLE GmbH
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
Saturn online GmbH
Wankelstraße 5
85046 Ingolstadt
Schwab Versand GmbH
E-Commerce
Kinzigheimer Weg 6
63450 Hanau
Cyberport GmbH
Am Brauhaus 5
D-01099 Dresden
MEDION AG
Am Zehnthof 77
45307 Essen
NOTEBOOKSBILLIGER.DE AG
Wiedemannstraße 3
31157 Sarstedt
QVC Handel GmbH
Rhein Studios
Plockstr. 30
40221 Düsseldorf
redcoon GmbH
Keltenstraße 2
63741 Aschaffenburg
comtech GmbH
Talstrasse 13
71546 Aspach
Deutschland
Amazon EU S.a.r.l.
Rue Plaetis
2338 Luxemburg
CHAL-TEC Vertriebs- + Handels GmbH
Wallstraße 16
10179 Berlin
Deutschland
Plus Online GmbH
Wissollstraße 5 - 43
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon+49 (0)40 - 6461 - 0+49 (0) 180 - 55 41 4+49 (0)180-530 50 50+49 (0) 180 - 6 111 100+49 (0) 841 - 6 34 20 00+49 (0) 180 - 5 35 35 60+49 (0)351 3395 - 678+49 (0) 201 83 83 - 0+49 (0)1805 - 99971 - 31+49 (8) 00 29 44 444+49 (0)6021 / 8 671 671+49 (0)1805 266 832+49 (0)8 00-3 63 84 6+49 (0) 1805 - 66 77 17+49 (0) 208 - 882290
Fax+49 (0)40 - 6461 - 8571+49 (0)9572-91 22 55+49 (0) 180 - 5 311 552+49 (0) 841 - 6 34 99 18 35+49 (0) 6181 - 368 442+49 (0)351/33 95 699+49 (0) 201 83 83 - 1112+49 (0)1805 - 99971 - 32+49 (0) 211 30 07 51 00+49 (0)6021 / 8 671 679+49 (0) 7191 - 3440 - 290+49 (0) 1805 - 66 77 19
E-Mail service@otto.de service@neckermann.de service@baur.de service@quelle.de shop@saturn.de service@schwab.de info@cyberport.de unternehmen@medion.com vertrieb@notebooksbilliger.de kundenservice@QVC.com service@redcoon.de shop@comtech.de impressum@amazon.de service@elektronik-star.de service@plus.de
Lieferzeit2-3 Tage2-3 Tage1-2 Tage3-5 Tage2 - 3 Tage3 Tage2-4 Tage3-5 Tage2-10 Tage3-5 Tage1-3 Tage2-3 Tage1-3 Tage3-5 Tage2-3 Tage
Rückgabezeit30 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage14 Tage30 Tage14 Tage30 Tage30 Tage30 Tage14 Tage
Social
Weitere Links AGB von OTTO AGB von Neckermann AGB von Baur AGB von Quelle AGB von Saturn AGB von Schwab AGB von Cyberport AGB von Medion AGB von notebooksbilliger AGB von QVC AGB von Redcoon AGB von Comtech AGB von Amazon AGB von Elektronik Star AGB von Plus
Zum Shop

2. Vor- und Nachteile des Rechnungskaufs

2.1 Vorteile

Wenn Sie ein Smart-TV auf Rechnung bestellen, müssen Sie keine persönlichen Kontodaten angeben. Sobald Sie die Bestellung abgeschlossen haben, wird das Gerät sofort an Sie verschickt, da der Shop-Betreiber nicht erst auf den Geldeingang warten muss.

Der aber wohl wesentlichste Vorteil des Rechnungskaufes ist die damit verbundene Sicherheit und der Schutz vor betrügerischen Onlinehändlern. Immer wieder kommt es vor, dass Verkäufer zwar Geld erhalten, die bestellten Waren aber nicht versehen. Diese Gefahr besteht beim Rechnungskauf nicht.

Prüfen Sie den Onlineshop!

Kaufen Sie immer nur in seriösen und vertrauenswürdigen Onlineshops ein. Unbekannte oder dubios erscheinende Shops sollten Sie grundsätzlich meiden. Achten Sie unter anderem darauf, ob der Onlineshop Prüfsiegel (z. B. TÜV Süd, Safer-Shopping oder Trusted Shops) vorweisen kann.

Grundsätzlich bietet der Rechnungskauf auch eine einfache Retourenabwicklung, falls der Fernseher nicht Ihren Ansprüchen gerecht wird. Je nach Größe des Gerätes ist es nicht unbedingt leicht, dieses wieder zurückschicken. Wählen Sie Ihr neues Smart-TV-Gerät deshalb sorgfältig aus. Des Weiteren bietet der Rechnungskauf den Vorteil, dass Sie von einem Zahlungsaufschub profitieren. Bedenken Sie aber, dass der Rechnungsbetrag bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, der in der Rechnung genannt wird, überwiesen werden muss.

2.2 Nachteile

Wenn Ihnen der Rechnungsbetrag bei Fälligkeit nicht zur freien Verfügung steht und Sie aufgrund dessen nicht zahlen können, kann der Onlinehändler Ihnen eine Mahnung oder Zahlungserinnerung schicken. Hierin werden dann oftmals direkt Mahnkosten veranschlagt. Da ein Smart-TV unter Umständen nicht gerade günstig ist, sollten Sie das Gerät nur dann auf Rechnung kaufen, wenn Ihre finanziellen Mittel dies zulassen. Weitere Nachteile bringt der Rechnungskauf im Grunde nicht mit sich. Es kann lediglich sein, dass der Onlinehändler eine Servicegebühr für die Inanspruchnahme der Zahlart Rechnung berechnet, diese fällt aber sehr gering aus.

2.3 Zusammenfassung

Vorteile

  • Keine Gefahr, von Verkäufern betrogen zu werden.
  • Eine Vorauszahlung ist nicht notwendig.
  • Direkt nach Bestellung für das Smart-TV-Gerät verschickt.

Nachteile

  • Zusätzliche Kosten entstehen, wenn eine Rechnung nicht pünktlich bezahlt wird.
  • Ggf. fällt eine geringe Servicegebühr an.
  • Nicht jeder Onlineshop ermöglicht den Kauf auf Rechnung.

3. Wichtige Fakten zum Rechnungskauf

Immer mehr Onlineshop-Betreiber bieten die Zahlart Rechnung an, was auch eine Umfrage der ibi Research bestätigt. So ermöglichen bereits 46 Prozent der Shop-Betreiber den Rechnungskauf.

Immer mehr Onlineshop-Betreiber bieten die Zahlart Rechnung an, was auch eine Umfrage der ibi Research bestätigt. So ermöglichen bereits 46 Prozent der Shop-Betreiber den Rechnungskauf.

Des Weiteren ermöglicht der Rechnungskauf eine einfache Retourenabwicklung, was ebenfalls von einer Umfrage bestätigt wird. 54 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass die Zahlungsmethode Rechnung es am einfachsten ermöglicht, einen Rückversand durchzuführen.

Des Weiteren ermöglicht der Rechnungskauf eine einfache Retourenabwicklung, was ebenfalls von einer Umfrage bestätigt wird. 54 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass die Zahlungsmethode Rechnung es am einfachsten ermöglicht, einen Rückversand durchzuführen.

4. Können Neukunden auf Rechnung bestellen?

Für einige Shop-Betreiber ist das Risiko vor Zahlungsausfällen zu hoch, das von Rechnungskunden ausgeht. Um dieses Risiko zu minimieren, ist es bei einigen Onlineshops für Neukunden nicht möglich, die Zahlart Rechnung zu nutzen, sondern erst bei der zweiten Bestellung. Es kann Ihnen aber auch passieren, dass Sie in einem Onlineshop nur bis zu einem bestimmten Betrag auf Rechnung einkaufen können. Solch eine Begrenzung wird dann meist bei der zweiten Bestellung wieder aufgehoben.

Wiederum andere Onlineshop-Betreiber setzen solche Schutzmaßnahmen gar nicht durch und ermöglichen es auch Neukunden, sofort auf Rechnung Waren einzukaufen. Prüfen Sie deshalb im Vorhinein, welche Bedingungen für Neukunden gelten. Diese Informationen finden Sie in der Regel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlinehops. Alternativ fragen Sie einfach beim Kundenservice nach.

5. Warum kann ich nicht auf Rechnung bestellen?

Wenn Sie den vorherigen Punkt 4. beachtet haben und der Rechnungskauf aber dennoch nicht klappen sollte, können es folgende Gründe sein, die dafür verantwortlich sein können:

5.1 Identische Rechnungs- und Lieferadresse

Egal, ob Sie ein Smart-TV oder ein T-Shirt in einem Onlineshop auf Rechnung bestellen, grundsätzlich müssen Sie bei der Rechnungs- und Lieferadresse eine identische Anschrift angeben. Solch ein Vorgehen bzw. das Versenden der Lieferung und der Rechnung an zwei unterschiedliche Anschriften ist nur bei anderen Zahlungsmethoden, wie zum Beispiel der Sofortüberweisung möglich.

5.2 Offene Rechnungen

In der Hektik des Alltags kann es schon mal passieren, eine offene Rechnung zu vergessen. Wenn Ihnen dies in einem Onlineshop passiert, in dem Sie erneut auf Rechnung einkaufen möchten, werden Sie die Zahlungsart Rechnung nicht nutzen können. Dies ist erst möglich, wenn Sie die offene Rechnung bezahlt haben.

5.3 Schlechte Bonität

Es ist ein absolut legaler und üblicher Vorgang, dass der Shop-Betreiber Ihre Bonität (Zahlungsfähigkeit) prüft. Schließlich muss sich dieser vor Zahlungsausfällen schützen. In der Regel erfolgt die Bonitätsprüfung über die Schufa, wovon Sie aber nur etwas mitkriegen, wenn Ihre Schufa Negativmerkmale aufweist. In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung vom Shop-Betreiber. Hierin wird Ihnen dann mitgeteilt, dass Sie die Zahlungsarten Rechnung und Ratenzahlung nicht nutzen können und dass Sie sich bitte für eine andere Zahlungsmethode entscheiden sollen. Möglich ist dann noch das Bezahlen per Sofortüberweisung oder Vorkasse.

6. Anbieter des Rechnungskauf

Dass die meisten Onlineshop-Betreiber Rechnungsdienstleister mit der Abwicklung der Rechnungskäufe beauftragen hat den Grund, dass sie so das Zahlungsausfallrisiko senken und den Arbeitsaufwand verringern können. Zu den bekanntesten Rechnungsdienstleistern zählen aktuell:

6.1 Klarna

klarnaÜber das in Schweden ansässige Unternehmen Klarna können Shop-Betreiber ihren Onlinekunden die Zahlungsarten Rechnung und Ratenzahlung anbieten. Rechnungen müssen in der Regel innerhalb einer kurzen Frist bezahlt werden. Sollte diese jedoch noch nicht überschritten sein, können Sie bei Klarna eine Verlängerung von 10 Tagen beantragen. Dies ist mit keinerlei Kosten verbunden.

6.2 BillPay und SaferPay

billpayDas aus Berlin stammende Unternehmen BillPay bietet die Abwicklung der Zahlungsarten Rechnung, Teilzahlung und Lastschrift an. Auch hier müssen Rechnungen innerhalb einer kurzen Zahlungsfrist bezahlt werden. Zwar kann eine Verlängerung beantragt werden, in solch einem Fall würden aber Zusatzkosten auf Sie zukommen, da das Unternehmen dies als Stundung wertet.
Auch das aus der Schweiz kommende Unternehmen SIX Card Solutions bietet über seine Marke SaferPay die Abwicklung unterschiedlicher Zahlungsmethoden an. Die Zahlungsart Rechnung wird hier allerdings über BillPay abgewickelt.

6.3 PayMorrow

paymorrowDie Abwicklung der Zahlungsmethoden Rechnung und Lastschrift kann auch von dem deutschen Unternehmen PayMorrow übernommen werden. Hier profitieren Sie von einer 30-tägigen Zahlungsfrist, die aller Regel jedem Rechnungskunden gewährt wird.

6.4 RatePAY

ratepayÜber das zur Otto Group gehörende Unternehmen RatePAY lassen sich die Zahlungsarten Rechnung, Teilzahlung und Lastschrift abwickeln. Allerdings gewährt RatePAY keine langen Zahlungsfristen. Sollten Sie Artikel an den Händler zurückschicken wollen, so müssen Sie trotzdem den kompletten Rechnungsbetrag überweisen, da die Gutschrift erst nach Rückabwicklung erfolgt.

6.5. BillSafe

billsafeAls Teil der PayPal-Gruppe bietet BillSafe die Abwicklung von Rechnungskäufen an. Jedoch kann es hier passieren, dass ein Rechnungskauf abgelehnt wird, da das Unternehmen strenge Auswahlkriterien hat. Zudem müssen Sie bei BillSafe damit rechnen, sofort eine Mahnung zu erhalten, wenn Sie die Rechnung nicht pünktlich bezahlen.

6.6 POSTPAY

postpayDas zur Deutschen Post gehörende Unternehmen POSTPAY ermöglicht ebenfalls den Rechnungskauf bzw. die Abwicklung dieser Zahlungsart. Hier profitieren Sie wiederum von einer längeren Zahlungsfrist. In der Regel beträgt diese 30 Tage.

7. Kauf auf Rechnung trotz negativer Schufa?

Negative Einträge in einer Schufa führen dazu, dass Sie weder auf Rechnung einkaufen können, noch die Ratenzahlung in Anspruch nehmen können. Für den Shop-Betreiber spielt es auch keine Rolle, warum die Schufa negative Merkmale aufweist, er wird das Risiko nicht eingehen. Sie können dann in solch einem Fall lediglich Zahlungsarten nutzen, bei denen der Onlinehändler sofort sein Geld bekommt. Das wäre zum Beispiel die Sofortüberweisung oder Vorkasse.

8. Alternativen zum Kauf auf Rechnung

Jeder Shop-Betreiber bietet seinen Kunden immer mehrere Auswahlmöglichkeiten. So können Sie beispielsweise auch die Sofortüberweisung oder Giropay nutzen, um mithilfe Ihres Online-Bankings zu bezahlen. Genauso einfach ist natürlich auch das Bezahlen per Kreditkarte.

Vorsicht beim Einsetzen der Kreditkarte!

Wenn Sie die Kreditkarte im Internet verwenden, müssen Sie Ihre Daten vor einem Missbrauch schützen. Deshalb ist es ratsam, ein vom Kreditkartenanbieter angebotenes Sicherheitssystem zu nutzen. Dies könnte beispielsweise das 3D-Secure-Verfahren sein.

Die Vorkasse stellt ebenfalls eine Option dar, jedoch sollten Sie nur in Vorleistung gehen, wenn es sich um einen seriösen Onlineshop handelt. Wenn Sie sich diesbezüglich nicht sicher sind, kaufen Sie besser in einem anderen Shop ein. Bei den meisten Onlineshops ist es inzwischen auch möglich, mit PayPal, Skrill oder Neteller zu bezahlen. Wenn Sie solch ein Bezahlsystem nutzen möchten, müssen Sie natürlich zuvor ein Konto bei dem jeweiligen Anbieter eröffnen.

Zu guter Letzt kann natürlich auch die Ratenzahlung eine mögliche Alternative sein. Doch hier ist immer Vorsicht geboten, denn nicht immer ist diese auch günstig. Nicht selten werden Zinsen oder Gebühren fällig, weshalb Sie die Ratenzahlung nicht leichtfertig in Anspruch nehmen sollten.

9. Was sollte man beim Kauf eines Smart-TVs beachten?

Für ein modernes Smart-Home-Setup ist ein Smart-TV eine hervorragende Ergänzung. Während Smart-Home-Anwendungen Sie durch programmierbare und energieeffiziente Automatismen unterstützen, bietet ein Smart-TV zahlreiche weitere Funktionen, sodass Sie ein optimales Multimedia-Erlebnis in Ihren eigenen vier Wänden schaffen können.

Ein Smart-TV zeichnet sich vor allem durch die Konnektivität aus und wird oftmals auch als Hybrid-TV bezeichnet. Diese Fernsehmodelle können über eine Schnittstelle weitere Funktionen abrufen, die bis dahin am heimischen PC genutzt wurden. Abseits vom Netzwerk besitzen die Fernseher noch weitere Schnittstellen, wie zum Beispiel für Speicherkarten, WLAN oder USB-Slots. Einer der wichtigsten Unterschiede zu den herkömmlichen Fernsehgeräten ist, dass das sogenannte HbbTV verfügbar ist. Dabei ist die Hybrid Broadcast Broadband TV Funktion vergleichbar mit dem alten Videotext. Dank der Internetverbindung können Sie aber auf wesentlich mehr Informationen zugreifen, die immer in Echtzeit aktualisiert sind. Wahlweise können die Informationen entweder über das Internet oder das Fernsehsignal abgerufen werden. Ebenso ist eine Kombination aus beiden Varianten durchaus möglich. Mithilfe der HbbTV-Unterstützung können Sie nicht nur die Smart-TV-Bedienung vereinfachen, sondern erhalten auch Zugang zu Programminformationen, Filmen und Serien.

9.1 Voraussetzungen für ein Smart-TV

Damit Sie die Funktionen des Smart-TVs voll ausschöpfen können, benötigen Sie unbedingt einen Breitbandanschluss. Fast alle Zusatzfunktionen werden nämlich erst dann verfügbar, wenn Sie das Gerät mit dem Internet dauerhaft verbinden via Kabel oder WLAN. Mit der Internetverbindung können Sie im Internet surfen, Filme oder Serien aus Videotheken ausleihen oder diese in Echtzeit streamen. Demzufolge bekommen Sie mit dem Smart-TV ein modernes Multifunktionsgerät, das zwar den Computer nicht ganz ersetzen kann, dafür aber zahlreiche Vorteile des PCs auf den Fernseher transportiert.

Darüber hinaus sind die neueren Smart-TV-Geräte in der Lage, unterschiedliche Mediadaten anzuzeigen. Sie können also Bilder aufrufen, Musik hören, Videos auf YouTube ansehen und vieles mehr. Bilder können Sie beispielsweise über die USB-Schnittstelle aufrufen. Auch lassen sich mit dem Fernseher Videotelefonate führen, sofern Sie eine entsprechende Software (z. B. Skype) installiert haben.

Besonders praktisch ist es, dass Sie das Smart-TV-Gerät auch über andere Geräte steuern können, wie zum Beispiel über Ihr Smartphone. Hierfür gibt es spezielle Apps, die auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden können. Auch eine Verbindung zu einer USB- oder Bluetooth-Tastatur ist bei vielen Geräten möglich.
Die meisten Geräte sind mit einer individuellen Benutzeroberfläche des Herstellers (z. B. Samsung) ausgestattet, weshalb sie sich auch in ihrer Optik und Funktionalität unterscheiden können. In der Regel gibt es hier Verweise zu verschiedenen Funktionen, ähnlich wie auf einem PC-Desktop, um diese schnell zu erreichen. Zudem erlauben programmierbare Zusatzfunktionen die Aufzeichnung von Filmen oder Serien.

9.2 Hersteller von Smart-TV-Geräten

Die Smart-Home-Branche erlebt aktuell einen richtigen Boom, weswegen es immer mehr Hersteller gibt, die spezielle Smart-TV-Geräte anbieten. Diese unterscheiden sich in den Funktionen, den Schnittstellen und letztlich natürlich auch im Preis. Deutsche Hersteller von Smart-TV-Geräten sind beispielsweise Loewe und Philips, die sich mit Sharp und LG in einer Kooperation befinden. Somit bieten diese Modelle auch identische Programmierschnittschnellen. Des Weiteren produzieren natürlich auch weitere bekannte Hersteller, wie Sony, Samsung oder Panasonic Smart-TVs.

9.3 Smart-TV-Vergleich

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht und einen Vergleich der aktuellsten Smart-TV-Modelle:

 Samsung UE40JU6450LG 55LF6309Panasonic Viera TX-40CSW524Hisense UB40EC591
Bildschirm (wählbare Größen)40, 48, 50, 55, 60, 65, 75 Zoll Ultra HD42, 49, 50, 55 Zoll Full HD32, 40, 50, 55 Zoll Full HD40, 50, 55 Zoll Full HD
TunerAntenne, Kabel, Satellit, T2, S2Antenne, Kabel, Satellit, S2Antenne, Kabel, Satellit, T2, S22 x Antenne, Kabel, Satellit, T2, S2
3D-fähig

WLAN/LAN, Bluetooth



DLNA


Miracast
NFC
MHL

CI und Slot für Abo-Sender



Alle Geräte schneiden sehr gut ab. So bietet das Modell von Samsung eine sehr gute Bildqualität mit 4K, eine hohe Anschlussvielfalt sowie eine flüssige Menüführung. Das LG-Gerät hat den Vorteil, dass gleich vier 3D-Brillen mitgeliefert werden und dass es zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten gibt. Hingegen bietet das Panasonic-Gerät eine gute Tonqualität und erlaubt einen schnellen Senderwechsel. Das Hinsense-Gerät verfügt über einen Dual-Tripletuner, der das gleichzeitige Aufnehmen von Filmen und Serien und dem Verfolgen von anderen Sendern erlaubt.

Die Preise gestalten sich wie folgt:

Smart-TVGrößePreis
Samsung UE40JU645040 Zoll (101 cm)ab 400 Euro
LG 55LF630955 Zoll (139 cm)ab 799 Euro
Panasonic Viera TX-40CSW52440 Zoll (101 cm)ab 460 Euro
Hisense UB40EC59140 Zoll (101 cm)ab 220 Euro

Da fast tagtäglich neue Modelle auf den Markt kommen, soll Ihnen der obige Vergleich lediglich als Grundlage dienen. Sehen Sie sich im Internet in Ruhe um, und wenn Sie ein passendes Gerät gefunden haben, sollten Sie dies mit anderen vergleichen. Ziehen Sie hierzu auch Kundenbewertungen und Rezensionen heran.

10. Zusammenfassung

Dass Ihnen der Kauf auf Rechnung viele Vorteile bietet, wurde zuvor ausführlich beschrieben. So müssen Sie nicht in Vorleistung gehen, wenn Sie sich ein Smart-TV in einem Onlineshop kaufen, was wiederum den Vorteil hat, dass Sie sich so vor Betrügern schützen. Zudem wird das Gerät auch sofort verschickt, sofern es auf Lager ist. Behalten Sie aber unbedingt die Zahlungsfrist im Auge und bezahlen Sie die Rechnung pünktlich. Ansonsten droht Ihnen eine Mahnung, die mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Großteil der Shop-Betreiber bietet den Kauf auf Rechnung an.
  • Es ist keine Vorkasse/Vorleistung notwendig.
  • Keine Angabe von persönlichen Kontodaten bei der Bestellung.
  • Für Neukunden ist in einigen Onlinehops der Kauf auf Rechnung erst bei der zweiten Bestellung möglich.
  • Negative Schufa-Einträge sind ein Ausschlusskriterium für den Rechnungskauf.
  • Die Zahloption Rechnung bietet eine einfache Retourenabwicklung.
  • Rechnungen sollten fristgerecht bezahlt werden, um Folgekosten zu vermeiden.